Die Feldbahnen

Die Feldbahnen - die Bahnarcheologie

Die JHMD (CSD) - Lovětín - die Feldbahn

Die JHMD hat und hatte auch die schmalspurige Anschlusgleisen. Glauben Sie nicht? Ja wirklich, sie hatte. Neben der Anschlusgleise im Betrieb Jitka hatte die JHMD der Anschlusgleise in Lovětín in der Weit 200 Meter. Auf dem Ende war der Umladenbahnhof mit den Anschlusgleisen 600mm. Die Feldbahn 600mm hat in den Betrieb Jihotvar in Hlubokodol geführt. Erst die Scmalspurbahn 600mm hat aus dem Lovetin-wald ausgeführt und sie hat weiter neben dem Wald mit der Waldweg zirka 200 m geführt. Nach weitere 400 m waren die Gleise bei der Fluss "Kamenice", die mit der Brücke übergangen hat. Auf dem Ende der Brücke war schon der Betrieb "Jihotvar". Diese Feldbahn 600mm war in den 80-zigen Jahren abgestelt. Der Gleismaterial war für die anderen Bunten verkauft oder in Schrott gegeben. Die Anschlusgleise 760mm aus dem Bahnhof Lovetin hat bis heutige Tage in der volle Länge zum Umladenbahnhof gebleibt. Die Webseiten der JHMD: Die JHMD. Die weitere lesen um die JHMD Die JHMD - die Schmaspurbahnen


Die JHMD Die JHMD Die JHMD Die JHMD Die JHMD
Die Brücke über der Fluss "Kamenice". Die Brücke über der Fluss "Kamenice". Die Brücke über der Fluss "Kamenice". Die Brücke über der Fluss "Kamenice". Die Brücke über der Fluss "Kamenice".
Die JHMD Die JHMD Die JHMD
Der Bahnhof in Lovětín. Der Bahnhof in Lovětín. Der Bahnhof in Lovětín.




Die Feldbahnen - Die Hauptseite


Die Feldbahn Die Gartenbahn Die Gartenbahn Die Modelleisenbahn

„Muži nedovedou ocenit vlastní ženy. To přenechávají druhým.“ Oscar Wilde